Style I – Bernhard G. Hiden

In meiner Anfangszeit als Kind und Gitarrenschüler war ich immer ein grosser Fan von Blink 182 und Toto genauer gesagt von deren Gitarristen. Tom Delonge von Blink hatte immer fette Powerchord Sounds die für mich damals schon etwas einfacher nachzuspielen waren hingegen Steve Lukather von Toto war für mich immer so das Komplexe “Unerreichbare“ weshalb ich ihn sehr bewunderte und auch noch heute bewundere.

Mein Budget als Schüler erlaubte es mir damals aber nicht eine der beiden Signature Gitarren zu kaufen sondern “NUR“ eine Samick Superstrat mit HSH Bestückung in Cherryburst.
Von dieser, also meiner ersten E-Gitarre stammt der Body den ich für dieses Projekt in Sunset Orange umlackiert habe.

Die Gitarre von Tom Delonge gefällt mir optisch wirklich sehr viel besser als Luke’s Music Man und (war mal als Mexico Signature Strat zu bekommen) allerdings gefällt mir nicht das er nur einen Volumen Regler hat sowie den High Output Humbucker.

Somit kam der aus Steve Lukather’s Gitarre in Frage nämlich ein aktiver EMG 85 inkl. Volumen und Tone Regler.
Schon war die Idee geboren.

Es musste eine Strat sein mit Features aus beiden Signature Gitarren meiner damals grossen Idole.
Der Lack vom Body, das Maple Neck sowie der goldenen EMG Schriftzug passen einfach wunderbar mit der goldenen Hardware zusammen und selten ist es obendrein auch noch also entschied ich mich für Gold.

Der Pickup musste schwarz sein weil er im Pickguard einen schönen Kontrast macht und zusammen mit den schwarzen Dot Inlays sowie den schwarzen Rollern vom Tremolo und den kleinen Punktmarkierungen der Poti’s perfekt passt.

Hier die Specs zum nachschlagen:

  • Body: Samick Linde mit Pool Fräßung in Sunset Orange wirkt fast Rot.
  • Neck: One Piece Maple Neck mit 22 Medium Jumbo Bünden in Satin lackiert, Made in Japan (war nur kurz im ML Online Shop erhältlich).
  • Mechaniken: Wilkinson WJ-05 Gold
  • Tremolo: Standard Roller Tremolo Gold
  • Potiknöpfe: Zwei Metall Gold mit Rundem Kopf und schwarzer Punktmarkierung
  • Pickup: EMG 85 kam wie immer inkl. Poti’s und Verkabelung.
  • Pickguard: Weisses Boston 3- ply ST-344W

Noch ein kleiner Tipp: wie auf dem Foto zu sehen musste ich ein kleines Stück Holz anleimen weil Boston KEINE typische Strat Bohrung hat für das Loch in Höhe vom “theoretischen“ Mittelpickup.

Auf der Kopfplatte steht mein Logo (Gabriel ist mein zweiter Vorname) und als Andenken an meine allererste E-Gitarre steht noch “Samick Contour Body“ drauf weil der Body ja von Samick ist.
Das Logo hat Rothko & Frost gemacht wobei wenns nur schwarz sein soll kann man es mit den A4 Klebefolien Zuhause am Tintenstrahldrucker machen.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.9 Sterne aus 16 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.