Sonstige – Heinz Frey


Im Keller hatte ich noch einen Tele-Body rumliegen. Die Idee war schon im Kopf, also sofort bei ML-Factory einen Hals bestellen und die komplette Hardware II (habe diese schon mehrmals verbaut und bin absolut zufrieden mit der Qualität….man(n) braucht sich bezüglich Klang überhaupt nicht von einer original Fender Telecaster zu verstecken).


Mit dem Bohrer und der Oberfräse den Body aushöhlen.


Anschliessend eine 5 mm dicke Nussbaumdecke verleimen. Da mir die gängigen F-Löcher nicht gefallen, noch rasch mit der Stichsäge eine «Riss» einarbeiten.


Messing-Binder einarbeiten (sind von der Stabilität her nicht nötig, aber sehen gut aus). Den ganzen Body mehrmals mit TruOil einreiben.
Fertig ist die Hilly-Billy-Gitarre mit sehr gutem Tele-Klang und guter Bespielbarkeit!!

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.8 Sterne aus 10 Meinungen

8 Antworten auf Sonstige – Heinz Frey

  • Eigentlich bin ich kein Freund davon, E-Gitarrenbodys auszuhöhlen, aber jetzt , nachdem ich dieses erdige, knurrige deines Eigenbaus gehört habe, frage ich mich wieso 🙂 Du bist aber auch ein Gitarrist, der den Sound der Gitarre ausgesprochen mitprägt. Ausgezeichnete Arbeit.. Gruß Uwe 🙂

    • Hey Christoph
      Ups das mit den Flip-Flops ist mir entgangen. Bitte keine Meldung in die Schweiz an die SUVA…das kann Probleme geben wegen dem Arbeitsschutz…grins….
      Vielen Dank auch für Deine Bewertung!!!
      Gruss aus der Schweiz

    • Hey Uwe
      Vielen Dank für Deine Bewertung!!!
      Ich muss aber zugeben, dass mein Kollege Claudio Boldrin die Gitarre spielt.
      Wir haben da so eine Abmachung: ich baue die Dinger und er testet sie…wenn die Gitarren scheisse klingen, dann machen wir ein Feuer damit, trinken Bier und sammeln Ideen für neue Projekte…
      Gruss aus der Schweiz

  • Ich find´s ne echt geile Idee und mir gefällt sie echt gut ! Ich persönlich mag auch eher abgerockte Gitarren, die Idee mti dem Riss sieht Klasse aus, auch die Messingplättchen machen sich sehr gut ! Ein gutes Beispiel wie man mit naturbelassenem Holz einen echten Eyecatcher hin bekommt ! Klasse !
    [Nur bei der Arbeit trägt man keine Flip-Flops, wenn da ein Mal der Bohrer runterfällt – ts ts !] 😉

  • Einzigartige Gitarre! Super! Die Gitarre tönt in meinen Ohren wirklich gut. Aber vielleicht hätte ein guter Gitarrist den Test machen müssen…hahaha…nein Spass. Gitarrero spielt mit sehr viel Gefühl!

  • Ganz ehrlich: mir gefällt´s nicht. Für die Arbeit kriegst Du aber 5 Sternchen.

  • Hallo,
    sehr gewagt aber einzigartig, den guten Tele-Klang nehme ich Dir auch ab – 5***** Sterne!
    Grüsse,
    Uwe Beger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.