PR-Style – Hubertus Ametsbichler

Ich hatte den ML E-Gitarren-Bausatz/Guitar Kit PR-I Flame Top mit Bird Inlays bestellt und war unschlüssig, was ich damit machen sollte. Nach einigen misslungenen Lackier-Versuchen kam mir die Idee der „Black Tears“. Also grundierte ich schön und spritzte rot und schwarz und ließ die bewusst zu stark aufgetragene schwarze Farbe vorne und hinten über das Rot laufen, so entstanden die black tears.
Meine Schwiegertochter Alexandra kreierte für die Kpofplatte meinen Namenszug, den ich mittels durchsichtigem Aufkleber anbringen und mit Klarlack überdecken konnte.
Die Mechaniken sind Harley Benton Parts Locking Tuners 3R/3L, mit denen die Stimmung mit dem Tremolo sehr stabil bleibt. Die DiMarzio DP 219BK D Activator Humbucker Hals und DiMarzio DP220 FBK D Activator Humbucker Brücke wurden mittels dem doch sehr teuren DiMarzio EP 1111 Dreifachschalter so verdrahtet, dass der Hals-PU parallel läuft und damit sehr differenzierte Töne abliefert. Auch bei auf High Gain aufgedrehtem Amp kommen Akkorde klar und ohne matschen, selbst die Dur- und Moll-Terzen kommen super rüber. In der Mittelstellung ist der Hals PU als paralleler Humbucker mit dem gesplitteten Bridge PU bei der Arbeit. Gerade bei cleaner Einstellung des Amps klingt es brillant und twangt was das Zeug hält mit ganz eigenem Charakter, ohne an Strat oder Tele zu erinnern. Der Bridge PU ist seriell geschaltet und man kann ihn brüllen lassen oder ihm ganz sahnige Melodien entlocken. Geregelt werden beide über einen Lautstärken-Poti mit parallel gelötetem Treble-Bleed aus einem 1nF Kondensator mit einem 150KOhm Widerstand. Der Klang ist über den ganzen Regelbereich sehr ausgeglichen. Als Ton-Regler habe ich einen selbst gebauten Vari-Tone eingebaut, 8stufig mit entsprechend unterschiedlichen Kondensatoren, bei denen ein jeder mit einem kleinen Widerstand parallel gelötet ist um das Knacksen beim Schalten zu eliminieren.

Da is´se nun und ich hoffe, Euch gefallen die Bilder, die Beschreibung und natürlich die etwas abgedreht aussehende Gitarre.

Ich bitte um ehrliche, konstruktive Kritik und um gute Bewertung.

Viele Grüße, Hubertus Ametsbichler

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.1 Sterne aus 9 Meinungen

2 Antworten auf PR-Style – Hubertus Ametsbichler

  • Wer auch immer mir die Sterne entzieht sollte fairerweise einen Kommentar dazu schreiben! …oder feig bleiben.

  • Ich muss noch hinzufügen, dass die Fotos bei schlechtem Licht in der Küche gemacht wurden und die Dikitalkamera auf hohe Empfindlichkeit eingestellt werden musste. Deshalb Erscheint die Lackierung ab und zu etwas körnig, was sie auf der Gitarre aber nicht ist. Da ist sie schön glatt und glänzend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.