Style II – Jörg Warras

Style II - Joerg WarrasStyle II - Joerg Warras (1)Style II - Joerg Warras (2)Style II - Joerg Warras (3)Style II - Joerg Warras (4)Style II - Joerg Warras (5)Style II - Joerg Warras (6)

Die Idee dieser Gitarre war ursprünglich der Grund, warum ich angefangen habe selber Gitarren zu bauen. Diese sollte alles haben, was ich an meinen anderen Gitarren mag. Also einen Tele Korpus, einen Strat Hals, Gibson Humbucker und eine Tunomatic Bridge. Die Idee für das String Thru und den Thinline Korpus kam später hinzu, weil mir das klanglich gefällt.

Der Zusammenbau war bei relativ unproblematisch. Lediglich den Hals und die Halstasche musste ich etwas anpassen. Der Halstaschen habe ich ein kleines Gefälle spendiert, damit sich mit der Tunomatic Bridge die Saitenlagen besser einstellen lässt, was sehr gut geklappt hat. Den Hals habe ich einen 12″ Radius und Slim Jumbo Bünde verpasst und als Sattel habe ich einen Zeroglide Nullbund eingebaut, der ohne große Probleme den alten Sattel ersetzen konnte. Für das String Thru hab ich Hülsen für vorne und hinten verwendet, die mit einem Bohrständer relativ leicht gemacht werden können.

Klar hat man da immer etwas Bedenken, wenn man durch den Korpus bohrt, aber bisher hat es fast immer gut geklappt 😉 Immer die Stärke der nötigen Bohrfutter merken! Hatte für Vorne beim ersten Loch ein um 0,5 zu großes Bohrfutter, dadurch war die Hülse locker. Mit einem Holzspan und und etwas Leim liess sich das aber befestigen.

Das Pickguard habe ich an den Humbuckerrahmen und das F Loch angepasst. Mit dem Dremel war das nicht sehr kompliziert.  Sonstige verbaute Hardware sind eine ABM Rollerbridge und Schaller Locking Mechaniken, Fender 3Way Switch und 500k Vol Poti mit Treble Bleed und 250k Tone Poti.

Da ich die vorherigen Gitarren lackiert hatte, wollte ich endlich mal beizen und ein TruOil Finish machen. Vom Resultat und der Verarbeitung bin ich wirklich angetan. Tolle glatte Oberfläche mit Holzoptik.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.1 Sterne aus 20 Meinungen

Eine Antwort auf Style II – Jörg Warras

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.