Style I – David Förtsch – HALB SO SCHWER

HALB SO SCHWER

An dieser Gitarre bastelte ich seit Jahren immer wieder herum. Ich wollte eine Strat mit kleinem Gewicht und großem Klang. Der Korpus aus Agathis stammt von einer 100-Euro Westone, der 24-bündige Hals aus Ahorn von einer Flying V des Hauses Trella in der ehemaligen DDR. Der Hals hat überhaupt kein Griffbrett, sondern nur ein Nussbaum-Furnierchen dünn wie Papier. Von ML-Factory stammen die Pickups mitsamt Schaltung und Verdrahtung, drei Keramik-Humbucker mit je 11 kohm, aber auch die Telecaster-Brücke, die ich für die Saitenhalterung modifiziert habe. die Gitarre wiegt spielbereit genau 2300 Gramm. Unplugged klingt sie ungewöhnlich laut und voll, fast wie eine Akustische.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3.2 Sterne aus 6 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.