P44 Style – Daniel Voigt

Daniel Voigt - P44 Style (1)Daniel Voigt - P44 Style (2)Daniel Voigt - P44 Style (3)Daniel Voigt - P44 Style (4)Daniel Voigt - P44 Style (5)Daniel Voigt - P44 Style (6)Daniel Voigt - P44 Style (7)Created with Nokia RefocusCreated with Nokia Refocus

Hallo zusammen,
ich bin Daniel und möchte euch meinen P44 Bausatz von ML-Factory vorstellen !

Da ich ein großer Fan der P44 Form bin, war klar das ich mit diesen Bausatz zulegen werde.
Den erste schritt denn ich bei diesem Bausatz in Angriff nahm, war das ausarbeiten der markanten Kopfplatte wie beim Originalen. Die Profil habe ich mir angezeichnet ( Bild.1 ) und sie mit einer Elektrischen Laubsäge grob ausgesägt und mit Feilen und Schleifpapier in die gewünschte Endform gebracht.

Als nächstes habe ich dem Korpus einige neue Konturen verpasst d.h, die flache vordere Oberfläche wurde durch Feilen, hobeln und schleifen etwas abgerundet. Am hinteren Korpus wurde im Oberen bereich die ecken etwas abgeschrägt um noch eine ein paar mehr Konturen in das Gesamtbild der Gitarre zu bekommen.

Als nächstes habe ich das Griffbrett Schwarz gebeizt, was leider nicht den gewünschten Dunklen Effekt erbrachte den ich wollte. Jedoch besser als vorher.

Nach der ganzen Bearbeitungen ging es an die üblichen Vorbereitungen zum lackieren:
*Holzgrundierung auftragen *Spachteln und schleifen *Füller auftragen und Glatt schleifen

Lackiert habe ich die Gitarre in einem eigens von mir selber angemischtem Blau Metallic, dem ich noch verschiedenen Farbige Pikmente spendiert habe. Nachdem der Basislack aufgetragen war, habe ich noch einen Klaren Blauen Basislack ( Ähnlich einer Lasur ) aufgetragen der den normalen Lack mit jeder Schicht Dunkler werden lässt. Dies tat ich solange, bis mir das Resultat gefiel.

Nachdem alles getrocknet war ging es dann an den Zusammenbau und Umbau:
* Neuen Bunddraht an das Griffbrett angebracht
* Neuer Rollsattel statt dem Standard Plastik Sattel
* Neue Schwarze Poti Knöpfe
Der Rest bis auf die Elektronik, war für mich dann nur noch ein Kinderspiel.

Danke an dieser Stelle an meinem Vater der mir die Elektronik zusammen gelötet hat,
und an meinen Besten Kumpel Fabian der mir mit Rat und Tat beim Lackieren zur Seite stand.

Sie ist nicht Perfekt geworden, jedoch bin ich mit dem Endergebnis durchaus zufrieden.

Da ich leider nicht alle Bilder versenden konnte, könnt ihr euch den Rest der Bilder und auch somit die einzelnen schritte des Aufbaues der Gitarre auf folgendem Link ansehen.

http://1drv.ms/1nyPxVI

Grüße
Daniel Voigt

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3.5 Sterne aus 38 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.