ML-Factory

E-Bass Bausatz/Guitar Kit II

E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
E-Bass Bausatz/Guitar Kit II
Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: 09-BS-1009
Lagerbestand: Artikelbestand
GTIN/EAN: 4250741201136
Bewertungen: (4)
Mehr Artikel von: ML-Factory
ab 159,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Optional wählbar:

Brücke
Gurtpins
Hals
In dieser Ausführung:
Preis/Artikel

In den Warenkorb


Produktbeschreibung

  • unlackiert, zur freien Gestaltung, inkl. aller Zubehörteile!
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn 20 Bünde
  • komplett unbehandelt
  • Griffbrett: Palisander
  • Mensur: 86 cm
  • Tonabnehmer: 2 x Single Coil
  • Elektronik: 1xVolumen 1xTone Poti
  • chrom Hardware
  • Schaltung komplett vorverdrahtet
Auf die Beigabe einer Bauanleitung wird auch weiterhin verzichtet, da diese nur eine Alibifunktion hätte! Man kann auf ein paar Seiten nicht wirklich erklären kann wie man eine Gitarre perfekt zusammenbaut. Eine Bauanleitung zusammengefasst auf ein paar DIN A4 Saiten, so wie sie manche Mitbewerber anbieten, ist Augenwischerei und kann man getrost dem Papierkorb zuordnen! Wichtig sind letztlich die Feinheiten der Einstellung und das kann man nicht in Kurzform wiedergeben, schließlich werden über dieses Thema ganze Bücher geschrieben. Für Neulinge auf dem Sektor des Hobbygitarrenbaus empfehlen wir nach wie vor das Buch „E-Gitarrenbau“ von Martin Koch. Dieses wirklich gute Buch behandelt sämtliche Themen rund um den Gitarrenbau, und das unter Maßgabe von „häuslichen“ Voraussetzungen.
 
 
Wie die meisten unserer Kunden wissen, stehen wir bei Problemen natürlich auch gerne telefonisch zur Verfügung!  

 


Die Qualität dieser Bausätze bietet hervorragende Voraussetzungen ein wirkliches Top-Instrument zu fertigen! Im Musikerboard sowie in Ebay-Foren erhalten meine Bausätze und Teile beste Kritiken!


Kundenrezensionen:

10.09.2014    Bewertung:

Hallo,

vorab als Fazit: Der eigene Bauspass muss überwiegen!

Dass bei einem Bausatz eigene Tätigkeiten, z.B. Kopfplattengestaltung, Schleifarbeiten anfallen, ist klar und kann mit den üblichen privaten Werkstattwerkzeugen leicht erledigt werden.

Nun das eigentliche, was einen Gelegenheitsbauer oder ¤-Sparer abhalten sollte:
Leider war bei diesem Bausatz die Halstaschenfräsung im Korpus ungenau, der Hals passte erst nach mehrmaliger Nacharbeit hinein. Dabei muss auch der richtige Einpasswinkel noch beachtet werden. Der Hals hatte auch in sich eine leichte Bauchung. Die Bundstäbchen waren nicht sauber im Griffbrett, so dass es bei allem Zugeständnis an die Saitenhöhe ab dem 10. Bund massiv schnarrte. Sämtliche Bundstäbchen mussten nachgearbeitet werden. Saitenhöhe, Intonation, Okatavreinheit und Verbindung Hals mit Korpus verschlingen nunmal viel Geduld und Zeit. Hier sollte man im allgemeinen bei Bausätzen Erfahrung und Geduld mitbringen.

Einfach Bausatz kaufen und am Nachmittag (ohne Beachtung der Lackierungszeit) zusammensetzen, ging hier leider nicht.

Wenn man nun die Kosten nachkalkuliert, bekäme man dafür von Online-Versandhäuser schon Markenkopien. Ob da allerdings dann auch der Hals und die Oktavreinheit etc. passen?


Die vorgenannten Umstände waren mir bewusst und ich habe mich trotzdem für einen Bausatz von ML entschieden. ML bietet im Bausatzbereich nunmal die beste Qualität an und ich wollte mich wieder in die Arbeit stürzen. Meine gewünschte Lackierung bietet auch kein Hersteller an: Korpus in surf green, Griffbrett Palisander, Pickguard hellhelfenbein.


so, nun ist er fertig und ist tiptop. Ein Unikat, selber gebaut, was willste mehr??


Mike

+++++++++++++++++++++++++++++

Allem voran, es sind halt Bausätze und keine "5-minute kits". Man muss noch einige Sachen bearbeiten, und das ist halt auch Sinn der Sache. Eine perfekt bearbeitete Gitarre nur zusammen zu schrauben kann schließlich so gut wie jeder. Trotzdem muss ich hier noch einige Dinge richtig stellen, damit angehende "Neugitarrenbauer" nicht auf die falsche Fährte geführt werden und gleich bei Ihrem ersten Projekt gravierende Fehler machen. Punkt 1, Bässe dieser Bauform haben keinen Halswinkel, deshalb ist der Hinweis auf den richtigen Einpasswinkel völliger Unsinn. Weiterhin muss(!) jeder Gitarren,- oder Basshals die oben angesprochene "Bauchung" haben, das nennt man dann konkave Einstellung. Diese Einstellung ist notwendig damit die Saiten nicht auf die Bundstäbe aufschlagen und klirren. Man stelle sich vor, alle Bundstäbe würden auf einer Höhe liegen. Das würde logischerweise dazu führen, dass wenn man eine Saite drückt ebendiese zumindest auf den darauffolgenden Bundstab aufschlagen würde. Die konkave Einstellung darf allerdings auch nicht zu stark sein, denn das würde wiederum dazu führen, dass die Saiten an den hinteren Bünden anschlagen, so wie der Kunde es oben beschrieben hat. Um dem Hals die korrekte Einstellung zu geben haben Gitarren,- und Basshälse einen Halsstab. Mit diesen kann man dem Hals praktisch mehr oder weniger "Bauch" verpassen. Unsere Bausätze sind auch generell mit 2-Wege Halsstäben ausgerüstet, so dass es auch möglich ist einen Hals in die richtige Einstellung zu zwingen die einen Buckel aufweisen (konvexe Einstellung). Ich bin mir sehr sicher, dass es bei etwas mehr Fachwissen dieses Kunden nicht notwendig gewesen wäre alle Bundstäbe nachzuarbeiten. Leider ist es oft so, dass gerade die "selbsternannten" Experten gerne ihr begrenztes Wissen weitergeben möchten, was bei Produktbewertungen nicht wirklich hilfreich ist.

Matthias
ML-Factory

16.09.2012    Bewertung:

Ich empfinde die Qualität im Vergleich zu dem Preis als sehr gut, die Halstasche ist sehr paßgenau gefräst, der Korpus zwar aus drei Teilen Holz aber gut vorbereitet, die Hardware funktionell, die Elektrik auch sehr gut...
Natürlich ist besonders der Korpus noch ordentlich zu schleifen bevor man dann lackiert - aber daß ist völlig normal.
Bei meinem Kit waren leider die Bünde nicht sehr gut eingesetzt - auf Nachfrage per Email gab es dann eine schnelle - und beeindruckende Lösung - ich bekam innerhalb kurzer Zeit einen neuen Hals zugeschickt!!!

Gerade für Leute die zum ersten Mal ein Instrument zusammenbauen dürfte es allerdings nicht ganz einfach sein, die richtige Position für die Brücke festzulegen, da wäre es sehr hilfreich, eine Anleitung oder vorgebohrte Löcher zu haben.

Ich kann mir jedenfalls sehr gut vorstellen, wieder ein Kit zu kaufen.

10.03.2011    Bewertung:

busatz soweit in Ordnung, geht aber nicht ohne Nacharbeiten

19.08.2010    Bewertung:

Einfach nur klasse :-)


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Potiknopf LP Custom Style transparent schwarz
Lieferzeit: 1-2 Tage
2,75 EUR
Lagerbestand: Artikelbestand
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Buchsenplatte/Jackplate Katzenauge oval schwarz
Lieferzeit: 1-2 Tage
3,50 EUR
Lagerbestand: Artikelbestand
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Halsplatte / Neckplate schwarz
Lieferzeit: 1-2 Tage
4,86 EUR
Lagerbestand: Artikelbestand
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Toggleabdeckung / Back Plate LP in schwarz
Lieferzeit: 1-2 Tage
3,20 EUR
Lagerbestand: Artikelbestand
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Elektrofach-Abdeckung / Back Plate LP in schwarz
Lieferzeit: 1-2 Tage
5,90 EUR
Lagerbestand: Artikelbestand
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Single Coil Halsposition weiß
Lieferzeit: 1-2 Tage
2,99 EUR
Lagerbestand: Artikelbestand
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten