fallback-image

Style II – Phillipp Koch

Hallo und guten Morgen Matthias,
endlich fertig die tele. der arbeitsverlauf ganz grob:

  • zuerst mal wieder vorschleifen, füllern, schleifen, das schleifen immer wieder ist so wichtig….
  • grundiert und fein verschliffen
  • basislack in schwarz
  • dann mit sterlingblattsilber den gesamten body und den halskopf versilbert, bewusst mit falten im silber um sie später aufzubrechen, vergolden hab ich mal vor 100 jahren als handwerk gelernt für bilderrahmen…
  • silber anreiben und vorsichtig durchreiben so daß der schwarze basislack durchkommt, die falten sich als risse öffnen.
  • skull design aufgebracht
  • 4 schichten 2k klarlack mit zwischenschliff
  • dann satiniert, also diese gitarre glänzt nicht sondern hat eine sanfte matte samtige oberfläche
  • den hals gewachst geölt, poliert und auch satiniert
  • fender texas special eingepasst und verdrahtet
  • restliche hardware montiert
  • setup

ich find das teilchen hammer und so klingt das auch, einfach hammer

so und jetzt bau ich den schönen gesquirlten bass um, alle welt sagt zu bunt, zu grell, zu weisses schlagbrett, also kriegt der einen schwarzen (transparenten) candy überzug und ein kohlefaserstyle schlagbrett……

viele grüße aus dem völlig zugeschneiten maissau

philipp

Phillipp Koch - Style  II Phillipp Koch - Style  II (16) Phillipp Koch - Style  II (15) Phillipp Koch - Style  II (14) Phillipp Koch - Style  II (13) Phillipp Koch - Style  II (12) Phillipp Koch - Style  II (11) Phillipp Koch - Style  II (10) Phillipp Koch - Style  II (9) Phillipp Koch - Style  II (8) Phillipp Koch - Style  II (7) Phillipp Koch - Style  II (6) Phillipp Koch - Style  II (5) KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA Phillipp Koch - Style  II (3) Phillipp Koch - Style  II (2)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3.9 Sterne aus 149 Meinungen

6 Comments

  1. Mega krasse Arbeit!
    Nur das Pickguard hätte ich auch nicht gewählt… aber ansonsten echt sehr geil, wie alle deine Arbeiten!
    Du machst das schon ne Weile oder? ^^

  2. Tolles Finish, aber warum ein Carbon-Pickguard? Passt meiner Meinung nach überhaupt nicht zu dem gruftigen Design. Geschwärztes Metall hätte sicher gut funktioniert, mattschwarzer Kunststoff wäre auch ok, Bakelit sieht z.B. ganz gut aus. Trotzdem 4 Sterne.

  3. Das eigenständige Design ist super, wenn da auch noch String thru Body wäre, dann hätte ich 5 vergeben, vergebe ich mal 4 😉

  4. Ich finde zwar Totenköpfe nicht so cool, aber hier hast du dir sehr viel Mühe gegeben. Die Verarbeitung sieht sehr gut aus, deshalb 4 Sterne. 🙂

  5. Hallo! Der Body ist auf jeden Fall Oberhammer und hat 5 Sterne verdient. Richtig g….. Meiner Meinung nach hätte komplett schwarze Hardware (mit einem 3-fach „Ashtray“) die Sache perfekt gemacht, aber auch dies natürlich wieder reine Geschmackssache. Aber der Body…echt Hut ab. LG Guido.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.