Style II – Heinz Frey

Style II - Heinz Frey Tele 01Style II - Heinz Frey Tele 02Style II - Heinz Frey tele 03Style II - Heinz Frey tele 04Style II - Heinz Frey tele 05Style II - Heinz Frey tele 06Style II - Heinz Frey Tele 07Style II - Heinz Frey tele 09Style II - Heinz Frey tele 08

Eigentlich wollte ich im 2015 mit meinem Eigenbau (Strat-Body mit Tele-Nashville-Schaltung) am Contest teilnehmen. Jedoch kurz nach der Auslieferung der Gitarre und einigen Konzerten ist der Besitzer Marc Rebsamen bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen.

Da ich mich ständig daran erinnere, wie Marc bei mir zu Hause Gitarren getestet hat und er eine Art hatte den Blues zu spielen, wie man es nicht oft hört, entschloss ich mich zu Ehren von Marc eine Gitarre zu bauen, wie sie Ihm gefallen hätte.

Ich hatte ja noch genügend Iroko-Holz übrig um einen Tele-Body zu bauen. Natürlich wurde der Body auf „Thinline“ getrimmt, das heisst: zuerst mit dem Fostenborer und dann mit der Oberfräse den Body ausnehmen. Danach wurde eine Nussbaumholzdecke ( 5mm) aufgeklebt.

Da ich noch einen 24er Hals hatte, welchen ich vor ca 2 Jahren günstig erstanden hatte, wurden sämtliche Hardware eingemessen und gefräst. (…ich höre sie schon schreien: »…das Halspickup der Tele gehört genau auf den „24-Bund“…).

Nach stundenlangem Schleifen wurde der Body mit Tru-Oil bearbeitet (geniales Zeug…ergibt ein edles Finish…).

Bei der Elektronik habe ich mich an Richie Kotzen orientiert und sämtliche Teile bei ML Factory gekauft (VIVA TBH 02 und WILKINSON MWT II). Das Tremolo funktioniert einwandfrei.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.4 Sterne aus 41 Meinungen

Eine Antwort auf Style II – Heinz Frey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.