Sonstiges – Tom Brey

Sonstiges – Tom Brey

Sonstiges - Tom Brey (1)Sonstiges - Tom Brey (2)Sonstiges - Tom Brey (3)Sonstiges - Tom Brey (4)Sonstiges - Tom Brey (5)Sonstiges - Tom Brey (6)Sonstiges - Tom Brey (7)Sonstiges - Tom Brey (8)Sonstiges - Tom Brey (9)Sonstiges - Tom Brey (10)Sonstiges - Tom Brey (11)Sonstiges - Tom Brey (12)Sonstiges - Tom Brey (13)Sonstiges - Tom Brey (14)Sonstiges - Tom Brey (15)

Hallo Matthias + Team,

wieder spät, aber doch noch rechtzeitig.

Mein diesjähriger Beitrag ist kein Bausatz, da der Body selbstgemacht ist – die übrigen Teile wie Hals, Bridge etc. sind überwiegend von Euch.

ich wollte ja schon immer eine kompakte und trotzdem vollwertige Reisegitarre, aber was es da so gibt, gefällt mir nicht besonders.
Mit einem alten, 33x30cm großem Mahagoni-brett, hab ich jetzt meine Vorstellungen einigermassen umsetzen können: Herausgekommen ist eine normale Gitarre mit Tremolo + 2 Humbuckern, die trotz voller Fender-Mensur mit 83cm Gesamtlänge nur 1cm länger ist als Höfers Shorty (ein Bild zum Größenvergleich mit einer Jagmaster ist dabei)

Zur Gitarre: Der Hals ist ein Standard-Fender-Ahorn/Palisander-Hals aus dem ML-Sortiment, der entsprechend zurechtgestutzt und auf 3L/3R gebohrt wurde, schliesslich schwarz gebeizt, am Rücken und an der Kopfplatte schwächer, so dass man noch die Maserung erkennen kann, zum Griffbrettrand hin deckend schwarz.
Die Roller-Tremolo-Bridge – ebenfalls von ML – ist schwebend montiert, sie steht der Fender-Bridge in Sachen Einstellbarkeit und Stimmstabilität in nichts nach.

Zur Elektrik: Im wesentlichen die klassische Fender-Bass Schaltung mit 2x Volume und 1x Master-Tone. Im Gegensatz zur Bass-Schaltung hab ich aber 500k Potis verwendet. Die Volume-Potis in Push/Pull Ausführung, damit kann einerseits der vordere P90 phasenverkehrt geschaltet werden, am zweiten Poti kann außerdem der Viva-Humbucker an der Bridge gesplittet werden.

Der gebeizte Hals und der geschliffene, ansonsten unbehandelte Body, wurden mit Hartöl versiegelt.

Gruß Tom

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4 Sterne aus 9 Meinungen

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.