PR-IV TR – Christian Brembs



Hallo,

Ich habe mich nach langen überlegen nun doch dazu Durchgerungen einen Beitrag abzugeben.

Als Bausatz habe ich mich für den PR- IV TR Flame Top Custom Mahagoni entschieden.

Angefangen hat alles mit Wässern und schleifen.

Dannach wurde mit Schwarzer Wasserbeize gebeizt, welcher dann wieder Abgeschliffen wurde um die Maserung hervorzuheben.

Nach 2 Durchgängen kam dann die Grüne Beize drauf. ingesamt 5 Schichten Grüne Spiritusbeize.

Hier habe ich mit einen hellen Grün angefangen und bei jeden Durchgang etwas mehr Beizepulver hinzugegeben, bis mir der Farbton dunkel genug war.

die Rückseite wurde mit Schleifgrund behandelt. diese habe ich mit dunkler Beize gefärbt, um den Kontrast auch hier hervorzuheben.

Das Finish habe ich mit True Oil vorgenommen. hier wurden 6 dünne Schichten aufgetragen, die jeweils Zwischengeschliffen wurden, von 300er Körnung
bis 2000er.

Zuletzt wurde mit Wachs nachpoliert.

Der Hals wurde mit einer Ziehklinge etwas dünner geschabt, und mit Schleifpapier und Stahlwolle mattiert für das richtige Griffgefühl.

Als Pickups wurden ein Seymour Duncan SH-4 am Steg und ein Pearly Gates am Hals montiert. Beide Pickups sind durch´s Tonepoti per Push/Push Splitbar, und per 3-Wege Schalter verwaltbar.

Der Bau hat alles in allem ca. 2 Monate gedauert.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4 Sterne aus 13 Meinungen

2 Antworten auf PR-IV TR – Christian Brembs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.