MLP Junior – Gerhard Mandrik

Hals eingeleimterste Farbe backfertigfront

LP Junior DC Style – Gerhard Mandrik

mein Lefthand LP Junior DC Style Eigenbau ist zwar noch nicht zu hundert Prozent fertig, ich möchte ihn aber trotzdem mit euch teilen. Wie man sieht fehlen noch die Seiten und die Mechaniken, da ich noch auf Adapterhülsen der 8,5mm Klusons auf die 10mm Löcher des ML-Factory Halses warte.

Dies ist mein erster E-Gitarren Eigenbau (zumindest bis auf den Hals). Die Schablonen für den Korpus und sämtliche Fräsungen habe ich selbst aus MDF gemacht. Der Korpus ist aus einteiligem Mahagoni.

Der Hals ist ein SG-Style Ahornhals zum einleimen, den ich irgendwann mal bei ML-Factory gekauft habe. Den Halsfuss musste ich allerdings verändern, da ich ja keinen vorderen Pickup habe. Also habe ich hier ein Stück Restmahagoni mit Titebond eingeleimt und angepasst.

Das Schlagbrett und das truss rod cover sind an Originalformen angelehnt und dreilagig, ebenso die E-Fach Abdeckung.
Der Tonabnehmer ist ein Gibson P-100 von Anfang 2000 (ja ich weiss, ist kein P-90 Dogear…), den ich günstig in den USA geschossen habe.
Die Brücke eine Düsenberg Wraparound Bridge.

Die Potis sind ein CTS 500K Poti als Volume und ein Push Pull Poti als Tone Poti und Kill-Schalter, damit ich live die Gitarre auch mal wegstellen muss, bei den Songs in denen ich nur singe.
Die Mechaniken sind Kluson Single Line Junior.

Denn Korpus und den Hals habe ich zunächst mit weißer Beize von Clou bearbeitet, was allerdings nicht zufriedenstellend war. Da lackieren aber auf Grund der momentanen Wetterbedingungen nicht in Frage kam, habe ich mich an weiß eingefärbtem Schellack versucht. Nach 6 Tagen immer wieder Lack mit einem Ballen aufreiben, habe ich jetzt den leichten Vintagelook, den ich haben wollte.

Dies wird auf jeden Fall nicht der letzte Eigenbau sein und jedem der sich zum ersten mal an einer Gitarre versucht sei gesagt: haut rein, aber mit viel Geduld!

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.4 Sterne aus 7 Meinungen

Eine Antwort auf MLP Junior – Gerhard Mandrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.