Headless – Bernhard Agthe

Headless – Bernhard Agthe

Der Bausatz „Headless Handle“ ist Ausgangspunkt für diese Gitarre.
Vorab: der Bausatz hat mir sehr gut gefallen. Alle Teile passen sehr gut zusammen.

Einige Veränderungen habe ich beim Bau vorgenommen:

  • Die Halsplatte für die Verbindung von Korpus und Hals habe ich durch Scheiben ersetzt und die Kanten abgerundet.
  • Die Tonabnehmer haben Kappen bekommen.
  • Die Ringe um die Tonabnehmer habe ich durch ein Brettchen ersetzt.
  • Zusätzlich habe ich einen Kopfhörerverstärker direkt in die Gitarre eingebaut (Lade-Buchse auf der Rückseite, zusätzliche Buchse am Rand.

Die restlichen Arbeiten gingen schnell vonstatten:

  • Schleifen, beizen und ölen der Holzteile.
  • Die Fächer für die Elektrik mit Abschirmlack auslegen.
  • Elektrik einbauen (danke dass zwischen den Reglern noch genug Platz für den Kopfhörerverstärker ist).
  • Montieren und Einstellen.

Der einzige, kleine Kritikpunkt – ich hätte mir als Teil des Bausatzes ein Blatt „Anleitung“ gewünscht, vor allem Empfehlungen zur Einstellung, Saitenstärke und dem Hinweis das die Brücke an der Seite eine Fixierschraube hat, um die Reiter nach Einstellung der Saitenhöhe und Intonation zu fixieren.

Hiermit möchte ich ML Factory für viele entspannte Stunden beim Bau der Gitarre danken.

Bernhard

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 2 Meinungen

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.